Donnerstag, 4. August 2016

Unser kleiner neuer Liebling.

Tja, wie angekündigt hat sich in letzter Zeit einiges bei mir getan.
Nummer eins: Ich hab Sommerurlaub und komme trotzdem gefühlt zu nichts.
Nummer 2: Ich ziehe zu meinem Freund. Und ich freue mich riesig, auch wenn ich mir im Moment ein wenig Sorgen mache, weil ich bis Ende des Monats umgezogen sein muss und noch keine Ahnung habe, wie das gehen soll.
Nummer 3: Wir haben unsere kleine Familie ein wenig ausgebaut. Genaugenommen sind wir im Moment zu siebt. Damit es hier aber wenigstens trotz langer Schweigephasen spannend bleibt, stelle ich euch jetzt erstmal unseren ersten Neuzugang vor, der mir ganz besonders ans Herz gewachsen ist (obwohl, das sind sie eigentlich alle. Ein Liebling unter Lieblingen? Ach, ich weiß nicht. Er ist auf jeden Fall etwas ganz besonderes für mich).
May I introduce:

Rango <3

Ich liebe diesen Ringelschwanz <3

Die Anschaffung erfolgte relativ spontan: Ich stand halt mal wieder vor einem Terrarium, das kleine Wesen da drin kam an die Scheibe, schaute mich an und drückte die Pfote an die Scheibe. Da wars dann um mich geschehen. Und als ich meinen Freund fragte, ob wir den nicht mitnehmen konnten, stellte ich fest, dass er genauso verliebt neben mir stand. Und schon hatten wir ein Chamäleon. Wir haben ihn dann noch einen Tag im Laden gelassen, damit wir Zeit genug hatten, ihm ein wunderschönes Zuhause zu bauen. Und ich glaube, dass uns das ziemlich gut gelungen ist.

Und wie auf dem letzten Bild zu sehen: Er häutet sich gerade zum ersten Mal! So süß (und er tut mir irgendwie auch leid...)! Inzwischen ist er so weit, dass er ein Hula-Röckchen um die Hüften hat :D

Hach ja, ich freu mich jede Minute über den Kleinen.
Und ihr werdet noch eine Menge Bilder zu sehen bekommen in der nächsten Zeit :)