Mittwoch, 16. November 2016

Die Zeit verrinnt wie Sand durch meine Finger.


Ich kann kaum glauben, dass es schon fast Winter ist.
Also, wenn wir ehrlich sind, weigere ich mich im Moment einfach, zuzugeben, dass es schon Winter ist.
Ich sitze immernoch mit dem T-shirt im Büro.
Meine Kollegen staunen.
Würden sie nicht, wenn sie meine Heizung kennen würden, die entweder garnicht oder nur auf voller Leistung heizt :D
Trotzdem kommt mir alles so unwirklich vor, mir Will nicht in den Kopf, dass letztes Wochenende schon die Buchmesse war, auf die ich mich seit einem Jahr gefreut habe, dass ich schon ein Wichtelgeschenk gekauft habe für meinen Weihnachtsmarktbesuch nächste Woche (!), dass ich mir langsam schon Gedanken über Adventskalender mache (wie jedes Jahr reichlich zu spät, aber nun gut) und schon aktiv begonnen habe, den Gedanken an Weihnachtsgeschenke zu verdrängen.
Alles seltsam.
Aber schön seltsam, auf seine Art.