Montag, 12. Januar 2015

Liebster Award.


Die liebe Moony von dem tollen Blog Moonyworld hat mich für den Liebster Award nominiert *freu*

Vielen lieben Dank dafür!

Dann werde ich mich mal ihren Fragen stellen:

1.Seit wann exisitiert dein Blog und warum hast du mit dem Bloggen angefangen?
Ähm also.... Diesen Blog gibt es seit dem 01.01.2014. Er ist allerdings einer in einer etwas längeren Reihe von Blogs, angefangen zu bloggen habe ich schon 2007. Der erste Blog war dafür gedacht, meine Freunde und Familie über mein Leben auf dem Laufenden zu halten, nachdem sich alle nach dem Abi in alle Winde verstreut haben.
2.Wurdest du von einem anderen Blog inspiriert oder wie kamst du zu deinem Blog-Thema?
Mich inspirieren einige Blogs, da ich bei vielen mitlese. Da ich kein direktes Blogthema habe, sondern über alles schreibe, was ich erlebe (zumindest, wenn ich dazu Lust habe^^), kann ich da aber keine direkte Inspirationsquelle angeben.
3.Wie organisierst du dein Bloggen?
Recht spontan (vorsichtig ausgedrückt). Ich bin unterwegs, mache Fotos, sortiere sie dann zu Hause, wenn was dabei ist, was mir gefällt, und ich gerade Lust habe zu bloggen, stelle ich einen Post zusammen.
4.Wie lange brauchst du durchschnittlich für einen Blogpost (incl. Recherche etc.)?
Puh, keine Ahnung. Allerdings nicht so lange wie einige andere anscheinend- ich lese immer über tagelange Arbeit an einem Post, sowas gibts bei mir nicht. Ich erarbeite Posts an einem Stück. Recherche im eigentlichen Sinn brauche ich nur bei sehr wenigen Posts, da es meist um meine eigene Meinung oder Erlebnisse geht.
5. Wie wichtig sind dir deine Leser? Schaust du auf die Besucherzahlen deines Blogs?
Ich freue mich, wenn ich sehe, dass mein Blog gelesen wird, und noch mehr, wenn ich Reaktionen bekomme. Wie viele Leser ich habe, ist mir dabei nicht so wichtig (auch wenn ich mich natürlich freue, wenn ich sehe, das jemand dazugekommen ist, weil das bedeutet, dass man meinen Blog gut lesen kann).
6.Was ist das schönste am Bloggen?
Erinnerungen festzuhalten, Bilder, die sonst in Ordnern verschwinden, zeigen zu können, Dinge loswerden, die einem auf der Seele brennen oder auf die man stolz ist. Ein Bild vom eigenen Leben entwerfen zu können, wie man es gern hätte ;)
7.Gibt es noch andere SocialMedia Kanäle, die du regelmäßig nutzt?
Nicht wirklich.
8.Auf welche Arten drückst du dich am liebsten kreativ aus (Fotografieren, Malen, schreiben, etc.)?
Ich bin da sehr vielseitig interessiert. Ich schreibe gern (und relativ viel), male gern (und viel zu selten), fotografiere gern(wenn auch hauptsächlich Schnappschüsse) und in letzter Zeit nähe und stricke ich (auch nicht gerade gut, aber ich arbeite dran^^)
9.Liest du lieber digital oder auf Papier?
Beides hat seine Bor- und Nachteile, deshalb mache ich beides abwechselnd- wie mir die Bücher gerade unterkommen.
10.Welche Blog-Themen interessieren dich auch (außer das Thema deines eigenen Blogs)?
Ich lese alles mögliche quer. Fotografie, Clean Eating, Lifestyle, Sport, Bücher.....
11. Was machst du wenn dir langweilig ist?
Ich suche mir eine Beschäftigung, höre mir Hörbücher an wenn möglich, lese oder verfasse gedanklich Blogposts, meistens Meckerposts, die ich dann nie online stelle :D


Meine Nominierungen
1. Frl. Zyx von freitraum 
2. Nina von Pustenblumenzauber 
3. Nathalie Bird von Fotografie&Glücksmomente 
und natürlich 4. Anna von A Tale of Bones and Bacon 

 Die Regeln für alle Nominierten, die das Stöckchen weiterreichen möchten (ansonsten ist es einfach als Kompliment anzusehen), lauten wie folgt:
- Du musst mich in deinem Blog verlinken
- Du musst 11 neue Blogger nominieren, die weniger als 200 Follower haben (Wenn es weniger sind, ist es aber nicht weiter tragisch - ich komme ja auch nicht auf elf...^^")
- Du musst meine Fragen beantworten und auf deinem Blog veröffentlichen
- Überlege dir 11 Fragen, die deine nominierten BloggerInnen dann beantworten dürfen
- Die Person, die dich nominiert hat, darf nicht zurück nominiert werden
- Alle Nominierten müssen von dir informiert werden

Meine Fragen an euch:
1.  Wer hat euren Schreibstil geprägt?
2. Gibt es jemanden, von dem ihr sagen würdet, dass ihr gern seinen Schreibstil hättet?
3. Was müsste passieren, damit ihr mit dem Bloggen aufhört?
4. Was bedeutet dir dein Blog?
5. Wie viele andere Blogs liest du mit?
6. An welchen Themen bist du besonders interessiert?
7. Hast du eine Bucketlist?
8. Was willst du mit deinem Blog noch erreichen?
9. Wie organisierst du dein Bloggen?
10. Wie lange arbeitest du an einem Blogpost?
11.  Lesen bei dir auch Bekannte und Verwandte mit?


Na dann, viel Spaß ;)