Freitag, 19. September 2014

Neustart auf Raten.

Es ist einfach unglaublich, wie schnell ich mir alle Erfolge in Sachen Fitness und Abnehmen wieder zerstört habe. Dabei war der Urlaub an sich garnicht mal so schlimm bisher, aber der Besuch meiner Eltern davor... Wahnsinn.
Im Norden hab ich konsequent weiter durchgezogen, was wohl mein neuester Lieblingssport ist: Selbstverletzung. Vor allem den Kopf verletzen. Sprich: Kopf an irgendeiner richtig schönen Kante stoßen, tagelang dadurch Kopfschmerzen, es wird besser, rumms, na also, da ist der Schmerz ja endlich wieder. Dementsprechend habe ich es genau einmal geschafft, zu joggen, und einmal, Krafttraining zu machen. Yeah.
Jetzt, in der Eifel, wo wir grad den zweiten Teil unseres Urlaubs bestreiten, ist das zumindest schonmal deutlich besser. Ich hab diese Woche bereits zweimal Krafttraining gemacht und war einmal Joggen, gestern war Restday, heut wird nochmal Krafttraining gemacht und für morgen früh bin ich mit meiner Gastgeberin zum Joggen verabredet (die Gute ist schon Marathon gelaufen. Das wird lustig. Angeblich ist sie aber wieder total unfit. Hahahaha.). Damit schaffe ich dann meinen alten Wochenplan.
Das Joggen ging sogar ziemlich gut diese Woche, obwohl wir nunmal grad in der Eifel sind und es natürlich auf und ab geht, was ich mal so garnicht gewohnt bin.
Jetzt muss ich "nur" noch irgendwie das Essen wieder unter Kontrolle kriegen. Bei Ausflügen klappt das so garnicht, aber ich arbeite dran.
Mir graut es auf jeden Fall schon ziemlich vor der Waage in Wien.