Dienstag, 18. November 2014

Ab heute: Wochenaufgaben.

Die liebe Nina von dem Blog Pusteblumenzauber hat eine neue Sportchallenge ins Leben gerufen, bei der sie einmal wöchentlich eine Aufgabe erteilt, die dann im Laufe der Woche gemacht werden sollte. Da Challenges auf mich sehr anspornend wirken (und ich beschlossen habe, dass jetzt wirklich langsam mal gut ist mit dem duaernden krank-sein), war ich gleich dabei.
In Woche 1 gehts darum, so viele Squats wie möglich zu machen. Wie praktisch ist das denn?? Ich hatte ja gerade noch geschrieben, dass ich endlich wieder welche machen sollte, um meine Knieschmerzen loszuwerden (obwohl diese dank meiner neuen Stiefel, die ich am Samstag gekauft habe, schon so gut wie weg sind!). Und überhaupt, ich mag Squats! Die machen Spaß! Also hab ich mich heute schon ordentlich reingehängt, das Ergebnis wird natürlich noch nicht verraten ;) (Auch wenn ich zugeben muss, dass der Spaßfaktor durch die fehlende Übung etwas nachgelassen hat. Egal. Das kommt schon wieder. Hoffentlich bald.^^)
Die Challenge hat erst heute gestartet, also falls noch jemand mitmachen will, ist das sicher kein Problem.