Donnerstag, 8. Oktober 2015

Himmelsbilder, Teil 2. (Fledermäuse!!)



Ich habe mich sehr gefreut, dass mein Post mit den Himmelsbildern so gut bei euch ankam. Anna schrieb irgendwas von Fernweh, was ich recht lustig finde, denn alle Bilder stammen aus Wien und Umgebung.
Ich habe nämlich ein neues Hobby: Aus dem Fenster schauen, quietschen, auf den Balkon rennen, knipsen. Oder, wenn ich bei meinem Freund bin: gleicher Ablauf, aber auf die Straße rennen.

Die heutigen Bilder sind nicht ganz so farbig wie die letzten, aber dafür haben sie mich unglaublich glücklich gemacht, denn ich habe festgestellt: In meinem Viertel gibt es Fledermäuse!
Echte, richtige Fledermäuse! Quiiieeeeeetsch!!!!!!
Als ich das merkte, habe ich mein Prozedere noch ein wenig ausgeweitet: Raus auf den Balkon, Decke ausbreiten, auf den Rücken legen, die nächste halbe Stunde irrsinnig viele Bilder machen.
Bilder, die dann so aussahen:
Himmel mit kleinem schwarzen Fleck. Hm. Egal! Ich weiß ja, was es ist! Und wer das nicht glaubt und denkt, ich will jetzt Raben für Fledermäuse verkaufen: Ich hab auch noch bessere. Und geschnitten sehen die dann so aus:
Quiiiieeeeetsch!!!!! Sooo niedlich!!
Und wer jetzt aus irgendeinem Grund grad nicht so glücklich ist wie ich: die nächsten farbigen Himmelbilder kommen auch bald. Versprochen.