Freitag, 28. Oktober 2016

Rezension: Andreas Föhr: Der Prinzessinnenmörder

Erschienen: 2009
Hörbuch, gelesen von Michael Schwarzmaier

Inhalt: Durch Zufall findet Polizeiobermeister Kreuthner in einem zugefrorenen See die Leiche einer 15-jährigen in einem goldenen Brokatkleid. Im Mund hat sie eine Plakette mit einer Zahl und dem Teil eines Fotos. Kommissar Wallner beginnt mit den Ermittlungen- und bald taucht schon die nächste Leiche auf...

Meine Erfahrung mit dem Hörbuch: Mein zweites Hörbuch von Andreas Föhr war nicht ganz so lustig wie das erste, leider. Aber es war ganz spannend anzuhören, so nebenbei.