Sonntag, 20. September 2015

Update der aktuellen Ereignisse.

Seit ich die neue Kamera habe, ist mein Blog irgendwie in einem akuten Aktualitätsverzug. Die Bilder der letzten beiden Tage sind vom letzten Monat, und irgendwie kommt einem der Verdacht, dass mein ganzes Dasein im Moment aus Lesen, Spaziergängen und Ausflügen besteht. Das würde mich ja auch garnicht stören, aber natürlich stimmt es so auch nicht. Und da ich vorhabe, diesen Blog noch länger zu führen, mache ich mir jetzt einfach mal ein paar Notizen, damit ich mich erinnern kann, wenn ich in ein paar Jahren mal zurückblättere:
- das Wichtigste zuerst: heut kommen meine Eltern zu Besuch, yay! :) wir machen bestimmt wieder ganz viele tolle Sachen, und dann gibt es wieder ganz viele tolle Fotos! *freu*
- ich habe einen kleinen Job, bei dem ich nächsten Monat anfange. Ich bin schon sehr gespannt
- bei uns haben zwei Pfosten versucht, einzubrechen. Meine Mitbewohnerin war Zuhause und nachdem die das gemerkt haben, haben sie noch ein wenig unschlüssig an der Tür herumgebohrt und sind dann abgehauen. Irgendwas wertvolles klauen hätten sie hier eh nicht können, aber es bleibt ein etwas mulmiges Gefühl.
- gestern waren wir auf der Polizei, ich, um mein Führungszeugnis zu holen (dauerte 20 Minuten), sie, um das Protokoll des Einbruchs für unsere Versicherung zu holen (dauerte 5 Stunden)
- das Wetter und mein Kreislauf mögen sich nicht. Kaum hat letzterer sich an die jeweilige Temperatur gewöhnt, wird bei ersterem wieder an der Heizung herumgespielt. Mehrmals in der Woche Temperaturschwankungen von über 15 Grad von einem Tag auf den anderen- wäh
- zusätzlich habe ich andauernd Muskelkater. Aber das Trainieren macht echt viel mehr Spaß, als ich erwartet hätte
- mein Schatz hat mir einen ganz tollen Hängesessel für meinen Balkon geliehen, der jetzt allerdings bei mir im Zimmer steht, da er aus Korb ist und ich nicht wollte, dass er nass wird. Fotos folgen irgendwann^^
- die Kerzen auf dem Bild oben waren alle mal gleich hoch und gerade. allein durch die Zimmertemperatur sind zwei davon mittlerweile zusammengeschmolzen und schief. Sieht irgendwie lustig aus. Ich freu mich schon auf ganz viele Herbstabende mit Tee, Kerzenschein und Büchern
-