Donnerstag, 31. Juli 2014

Wunderbar.

Gestern hatten mein Schatz und ich unseren Jahrestag! Zwei Jahre halten wir uns nun schon aus :)

Es war ein wirklich schöner Tag. Er fing etwas seltsam an, da ich am Tag vorher einen kleinen Schock bekommen hatte: Surch einen wirklich blöden Zufall hat mein Schatz die Startseite von Blogger auf meinem PC geöffnet, und ich war nicht sicher, ob er jetzt gesehen hatte, was er da aufgemacht hatte, oder nicht. Also hab ichs gestern Morgen mal angesprochen. Er hatte natürlich überhaupt nichts gesehen, war dann aber neugierig und als ich sagte, dass das keiner lesen soll, hat er sich natürlich Sorgen gemacht. Ich hab kurz, aus alter Gewohnheit überlegt, ob ich den Blog umbenenne oder einen neuen anfange, das Ganze hatten wir ja schon. Hab dann aber beschlossen, das zu lassen. Stattdessen hab ich ihm die letzten beiden Einträge gezeigt, um die Neugier ein bissi zu stillen.  Ich glaub, er war ein wenig gerührt, dass ich seine Kochkünste so lobe :D

Wir haben dann zusammen gefrühstückt, und zwar hab ich uns die Selfmadeburger von Lara Abends vorher gemacht und wir haben dann morgens einen Mit Tomate, Mozzarella und Lachs gegessen. Super lecker! Wir sind bis zum frühen Nachmittag zu Haus geblieben, haben gekuschelt, Dexter geschaut (wie romantisch :D), sind zusammen in die Badewanne und Abends dann ins Donauzentrum, wo wir beim Mexikaner zu Abend gegessen haben. Ich war richtig brav, es ist mir wahnsinnig schwer gefallen, aber ich hab sogar auf meinen normalerweise obligatorischen Nachokorb verzichtet- schließlich läuft der Battle nur noch eine Woche ;) Zum Essen gabs einen Tequila Sunrise und nachher hab ich mir, weil ich mir das schon die ganze Woche gewünscht hab, noch ein italienisches Eis geholt. Wir sind ein wenig bummeln gegangen und dann ins Kino, haben den neuen X-Men geschaut, der uns gut gefallen hat. Ich habs sogar geschafft, fast kein Popcorn zu essen, indem ich gewartet hab, bis die Tüte schon fast leer war, bevor ich das erste Mal reingegriffen hab :D Einen kleinen Schluck Cola gabs auch.

Auf dem Weg zum Auto fing es richtig stark an zu Gewittern, die Blitze waren gleichzeitig ziemlich beängstigend und atemberaubend... Schatz hat mich dann nach Haus gefahren, und ich hab mich ein wenig durch diesen Blog gelesen, und durch den alten, und finde, dass alles besser geworden ist als früher, und freu mich über diese Erkenntnis.

Wunderschöner Tag.