Sonntag, 26. Oktober 2014

Deathstars+The Dead and Living.

Am 22. war in der Szene Wien ein Konzert von den Deathstars. Obwohl ich diese Band erst seit kurzem entdeckt habe (also, genau genommen kenn ich sie von Bildern schon ewig, hab sie aber verwechselt und gedacht sie machen Elektro-Gestampfe. Schande über mein Haupt. Letztens dann durch Zufall gehört und sofort begeistert gewesen), musste ich unbedingt hin und hab mir und meinem Schatz Karten geholt (zum Glück, an der AK waren sie zehn Euro teurer. Wtf?) und obwohl wir beide total fertig waren, sind wir natürlich hingefahren.
Als Vorband trat die schwedische Band "The Dead and Living" auf, und ich hab mich riesig gefreut, auf dem Konzert einer Neuentdeckung gleich noch eine Neuentdeckung zu machen^^. Eigentlich wollten mein Schatz und ich uns hinten halten (wie gesagt, ziemlich fertig usw.), aber die haben uns so gut gefallen, dass wir doch weiter nach vorn gegangen sind, um ein bissi Stimmung zu machen (es muss ja nicht sein, dass die Band denkt, in Wien sei eine Zombie-Epidemie ausgebrochen. Ganz ehrlich liebe  Wiener, was ist euer Sch...-Problem mit Vorbands?? Stehen alle rum wie tot und schauen überheblich. Furchtbar. Braucht ihr wirklich Alkohol, um erträglich zu werden?). In der Pause zwischen den Auftritten hab ich mir gleich mal von beiden Bands Shirts geholt (irgendwann mach ich mal einen Post mit meiner Band-Shirt-Sammlung, damit ihr was zu lachen habt.), dann sind eendlich die Deathstars aufgetreten.
Zwischendurch hab ich versucht, mit meinem tollen Handy Fotos zu  machen, da kam dann sowas dabei raus:


Und das sind noch die besten! :D

Bin gespannt, wie mein neues Handy das löst (jaaaa! neues Handy!!!)

Aber das Konzert war ganz ganz toll und ich war ganz ganz glücklich :))