Dienstag, 21. Oktober 2014

Unsicherheit.

74,1 kg.
(Erstaunlich, nach dem Wochenende hätte ich mit mehr gerechnet. Freut mich aber natürlich)

Im Moment bin ich unglaublich müde. Der Druck ist weg, und die Unsicherheit kommt. Wie Anna schon kommentiert hat, jetzt fängt der Ernst des Lebens an. Aber welcher Ernst? Was soll ich machen? Ich hab ein bald abgeschlossenes Studium, aber das Ziel, das ich damit erreichen wollte, ist schon längst in weite Ferne gerückt. Aber was dann? Ich weiß, was ich am liebsten machen würde, aber das ist absolut unrealistisch. Hm. Keine Ahnung. Schauen wir mal, was da so kommt.

Übers Wochenende war ich bei meinem Freund, irgendwann hab ich ihn gezwungen dazu überredet mit mir spazieren zu gehen. Jetzt, wo es draußen wieder dunkler wird, sollte ich viel raus, sonst werd ich früher oder später wieder ein Problem mit Winterdepressionen kriegen.



Deshalb hab ich mir heute eine bombensichere Methode ausgedacht, mich zum Laufen zu bewegen: Ich hab nichts mehr zu Essen, und das darf ich erst einkaufen, wenn ich Joggen war :D
Klappt bestimmt, ich renn dann mal^^