Mittwoch, 8. Oktober 2014

immer das Gleiche- nur immer Schlimmer.

74,7kg.

Langsam hab ichs wirklich satt. Die letzten Tage gings mir so gut, ich kam mit der Arbeit vorran und hab mich über alles gefreut, alles war schön. Gestern hab ich ich für mein Schatz und mich gekocht, er hat hier übernachtet. Wunderschöner Abend.
Und heut ist alles wieder scheiße. Abwärtsspirale vom Feinsten. Diesmal weiß ich zwar wenigstens, wieso (haha. Na toll), aber es muss doch einfach nicht sein. Aus jeder Kleinigkeit (?) resultiert ein Absturz. Dann arbeite ich mich mühsam wieder hoch, versuch mir einzureden, dass eh alles gut ist, das glaub ich mir dann sogar ein paar Tage/Stunden und dann wieder...crash. Mit ermüdender, vorhersehbarer, unaufhaltsamer Regelmäßigkeit.
Heut hab ich als Gegenmaßnahme mal Frustshoppen versucht. Hat jetzt nicht so supertoll funktioniert, aber zumindest hab ich jetzt ein wirklich schönes Sportshirt, extra fürs Laufen. Und, zur Abwechslung mal, einen neuen Ordner :D Ich mag Ordner. Ich überlege noch, was ich damit anstelle. Vielleicht ist es jetzt langsam mal an der Zeit, wieder Geschichten zu schreiben. Einige Ideen hab ich ja. Und ab nächsten Mittwoch hätte ich sogar Zeit dafür.

Jetzt geh ich erstmal einkaufen, heut gibts Kürbissuppe. Vielleicht sogar mit Rezeptpost.