Montag, 13. Oktober 2014

Ritterturnier auf der Rosenburg.

Seit zwei Wochen hab ich gequengelt, dass wir wenigstens noch diesen einen Mittelaltermarkt mitnehmen, bevor die Saison zu Ende ist, und mein Schatz hat es tatsächlich geschafft, nach vielem hin und her uns das Auto zu organisieren.
Also gings gestern los, und wir haben uns wirklich tolles Wetter für diesen Ausflug ausgesucht (sogar so toll, dass ich mir einen stattlichen Sonnenbrand eingefangen hab. Damit hätte ich jetzt irgendwie nicht mehr gerechnet :D)
Auf dem Hinweg kamen wir an einem Bauernhof vorbei, bei dem es Kürbisse gab, und zwar sehr große, sehr günstige Kürbisse.
 Da konnte ich natürlich nicht widerstehen^^ Ein großer und einige kleine Zierkürbisse wurden ins Auto geladen.


Dann gings weiter, wir wurden leider von Wegelagerern aufgehalten, was unseren Ausflug schon vor dem Ziel erheblich verteuerte (und leider auch nicht das letzte Mal auf dieser Fahrt sein sollte, aber nun ja. Vielleicht hätten wir lieber den Zug nehmen sollen^^)

Nun gut, pleite wär ich so oder so nach diesem Ausflug gewesen. Es gab wieder einmal viel zu sehen, viel Met und leckeres Essen. Mir haben besonders gut die Farben des Herbstes auf der Rosenburg gefallen. Und, dass es ab ca 16 Uhr sogar relativ leer wurde. Wir haben uns das Ritterturnier, die Greifvogelschau und den Schaukampf angeschaut. Und die Narren Torxes und Pixel, die nach gestern wohl ihr Programm überdenken werden :D Die Kinder, die sie in ihre Aufführung eingebunden haben, haben sie systematisch fertig gemacht. Ich hab noch nie so bei einer ihrer Ausfführungen gelacht wie gestern ;)

Ich war in sehr ruhiger und gelassener Stimmung und habe daher auch eher ruhige Fotos gemacht- leider wie üblich in Handykameraqualität. Ich sollte wirklich mal öfter meine Kamera mitnehmen.