Dienstag, 21. Juli 2015

Mitbringsel aus dem Norden.

 Ja, ich glaube, das wird jetzt wirklich der letzte Post über den Urlaub... Mal sehen, ob mir noch irgendwas einfällt :D

Eigentlich ist dieser Post sowieso eher für mich. Ich freue mich so sehr an all den Sachen, die ich aus dem Urlaub mitgenommen habe. Deshalb freu ich mich nochmal, wenn ich sie fotografiere, wenn ich die Bilder sortiere, wenn ich bei jedem überlege, wo ich es her habe, von wem, warum...
Und ich bin mir sicher, wenn ich irgendwann mal zurückklicke, freu ich mich nochmal, wenn ich diesen Post finde.


Fangen wir also mit den tollen Ohrringen an, die mein Schatz mir in Haithabu gekauft hat. Ich stand eine ganze Weile vor der Vitrine, überlegte, ob ich sie mitnehme, wollte dann aber nicht, weil sie mir eigentlich zu teuer waren. Nach der Besichtigung des Museums gingen wir nochmal durch den Shop, wieder blieb ich hängen, also beschloss mein Schatz, sie mir zu schenken :) Seitdem hab ich sie schon oft getragen, weil sie auch so schön leicht sind, dass man sie kaum merkt :)
 Diese Spardose hab ich mir selbst geschenkt. Logisycherweise hab ich sie auf Helgoland gefunden, im Oberland. Sie war im Angebot und wesentlich günstiger, als ich erwartet hatte, und weil wir eh grad dabei waren, nach Mitbringseln zu suchen, kam sie einfach dazu. Sie hat jetzt einen Ehrenplatz in meinem Regal :)

 Seit unserem letzten Urlaub sind mein Freund und ich ganz begeistert von diesen gepressten Münzen. In diesem Urlaub haben wir auch einige gemacht, was zu einer lustigen Situation führte: Eine Jungesellinnenabschiedgruppe wollte uns was verkaufen, mein Freund holte seine letzte Handvoll Kleingeld aus dem Portmonee- es waren alles gepresste Münzen :D
Die hier hat er für mich gepresst, in Friedrichskoog, weil er meinte, sie würde so gut passen.
 Die hier erkennt man etwas schwer, aber sie ist natürlich von Helgoland. :) Im Hintergrund ist der halbe Taler, den ich beim MPS bekommen habe.



 Die Postkarten hat mir mein Schatz geschenkt, weil er wohl meinte, sie würden so gut zu mir passen :D find ich auch, deshalb hab ich sie an meine Tür gehängt.
Der Stein ist wohl ein Mondstein, leider sieht man auf dem Foto nicht, wie toll und in allen Farben er das Licht bricht. Er ist vom MPS.


Genauso wie diese beiden Mitbringsel. So einen Schulterdrachen wollte ich ja shcon immer mal haben, ich habe ihn Luzie genannt, schließlich hatte Luzie das L von Saltatio Mortis an dem Tag Geburtstag. Und ich finde, der Name passt sehr zu dem Drachen :D
Den tollen Regenschirm hat mir mein Schatz geschenkt, und wir waren vermutlich die einzigen beiden, die uns drüber gefreut haben, dass es beim MPS kurz regnete: Ich, weil ich meinen Schirm ausprobieren konnte, er, weil er mir etwas sehr sinnvolles geschenkt hatte :D
 
Ich glaube, warum ich tagelang um dieses Brett geschlichen bin und dann schließlich nicht widerstehen konnte, erklärt sich von selbst, oder?^^








Und zu guter Letzt zwei tolle kleine Geschenke von meiner Mum, aus Friedrichskoog. Dass ich Seehunde toll finde, scheint sich rumgesprochen zu haben :D Der Bilderrahmen ist für ein schönes Urlaubsfoto, ich hoffe, ich komme bald mal dazu, die Bilder zum Entwickeln rauszusuchen :)